DLPV - Duo LaPerla Verlag

Noten - Tonträger - Bücher



Wilfried Scharf

Wilfried Scharf wurde 1955 in Braunau am Inn geboren. Er wuchs in einem musikalisch geprägten Umfeld auf. Nach vier Jahren Unterrichtspraxis als Hauptschullehrer, begann er im Jahr 1982 das Hauptfach Zither am Tiroler Landeskonservatorium bei Peter Suitner zu studieren und legte 1985 die staatliche Lehrbefähigungsprüfung für Zither mit ausgezeichnetem Erfolg ab.

Seit 1989 leitet er die Zitherklasse der Anton Bruckner Privat Universität in Linz.

Als Zithersolist hat er sich einen internationalen Ruf erworben. Sein Repertoire reicht von Volksmusik über Klassik bis zu modernen Musikstilen.

Er trat an vielen bekannten Musikstätten Europas, in Kanada, den USA und in vielen asiatischen Ländern auf: Er gastierte in Seoul, Manila und bei internationalen Folkfestivals. 1987 Konzert beim Musikfestival Altmühltal und zwei Tourneen durch die ehemalige DDR. 1990 gastierte er erneut in der Stadthalle Chemnitz und dem Kulturpalast Dresden. 1991 gab er ein Konzert mit dem Niederösterreichischen Tonkünstlerorchester in Wien, 1992 spielte er die Uraufführung eines Werkes von Armin Kaufmann in der Albertina (Wien). Im selben Jahr gründete er das erfolgreiche Ensemble „Salzburger Saitenklang“. Danach gastierte er in Malaysia und Japan.

Fridolin Dallinger schrieb für ihn die Suite für Oboe und Zither und das Konzert für Zither und Streichorchester, das 1998 uraufgeführt wurde. 2011 fand die Uraufführung des ihm gewidmeten Werkes „feli(citer)zither“ des Komponisten Michael Wahlmüller statt.

Ein immerwährendes Anliegen Wilfried Scharfs ist es, die Zither in soviel wie möglich neue und alte Stilrichtungen einzuführen und diese mit der traditionellen Zithermusik zu verbinden.

Mit dem Johann Strauß Ensemble spielte Wilfried Scharf das berühmte Zithersolo aus den „G’schichten aus dem Wienerwald“ auf CD ein.

Seit 1986 ist er Mitglied der Innviertler Künstlergilde.

2006 erhielt er die Kulturmedaille des Landes Oberösterreich.

2014 spielte er zusammen mit den Wiener Philharmonikern beim Neujahrskonzert. 

Werke von Wilfried Scharf bei DLPV - Duo LaPerla Verlag