DLPV - Duo LaPerla Verlag

Noten - Tonträger - Bücher



Gunter Waldek    

Wurde 1953 in Linz geboren.

Nach umfassenden Studien in Salzburg (Musikpädagogik, Musikwissenschaften, Romanistik, Dirigieren, Chorleitung und Komposition) unterrichtete er zunächst an verschiedenen Gymnasien, bevor er 1982 als Kompositionslehrer an das Linzer Bruckner-Konservatorium berufen wurde.

Dort war er mitverantwortlich für das Ausbildungsprofil, das 2004 zur Akkreditierung als Anton Bruckner Privatuniversität führte. An der neuen Universität habilitierte er zum Univ. Prof. für Komposition und übernahm das Amt des Vizerektors, gab jedoch mit Beginn 2008 die meisten seiner administrativen Funktionen ab, um sich verstärkt künstlerischen Aufgabenstellungen widmen zu können.

Neben der Professur und seiner intensiven kompositorischen Arbeit betreut er als Dirigent regelmäßig Orchester- und Chorprojekte und ist als Juror in verschiedenen Wettbewerben tätig.

Seit vielen Jahren lebt Gunter Waldek mit seiner Frau Elfi in Andorf im oberösterreichischen Innviertel und in Anduins (Friaul) und engagiert sich auch in der regionalen Kulturszene.

Als Komponist verbindet Gunter Waldek in seinem Schaffen Expressivität mit formal-struktureller Ästhetik. Dabei kommen durchwegs postmoderne Ansätze zur Verwendung, die jedoch in ihrer Diktion und Emotionalität eine relative Nähe zu tradierten Klangwelten keineswegs verleugnen. Handwerkliche Qualität nimmt, wie schon bei seinem Kompositionslehrer Helmut Eder, einen hohen Stellenwert ein.

Seit 1980 trat Gunter Waldek mit über 150 Kompositionen an die Öffentlichkeit; viele davon wurden mit Preisen ausgezeichnet (u. a. oö. Landeskulturpreis 1994, Förderungspreis des Bundesministeriums 1996, Kunstwürdigungspreis der Stadt Linz 2010), von Rundfunk und Fernsehen gesendet oder auf Tonträgern veröffentlicht. Auftragswerke an Gunter Waldek wurden zu bedeutenden Anlässen vergeben und von namhaften in- und ausländischen Künstlern, Orchestern und Institutionen angeregt. So entstanden Kompositionen für das Bruckner-Orchester Linz, das Mozarteum-Orchester Salzburg, das Philharmonische Orchester Zagreb, das Landestheater Linz, das Internationale Brucknerfest, "wien modern" u.a. Ein besonderer Schwerpunkt gilt seit Jahren der Vokalmusik, sowohl im lyrischen Liedbereich wie im musikdramatischen Schaffen. 

Publikum und Presse schätzen Waldeks Kompositionen als phantasievolle Musik mit stark meditativen Zügen, mit leisen und leicht verletzbaren Tonlinien, rhythmischer Delikatesse und zarten Konturen: ein geistreiches Spiel mit Klängen, das die Konzentration des Hörers bis zur persönlichen Betroffenheit behutsam verstärkt.

Werke von Gunter Waldek bei DLPV - Duo LaPerla Verlag